Kostenlose Lieferung schon ab 10 Päckchen Apfel Chips!

decor 4
decor 5
decor 4
decor 5
Gluten-Frei

Gluten ist ein Protein mit spezifischer Struktur. Es kommt in Getreide vor: Gerste, Roggen, Weizen. Gluten ist also in Mehlprodukten enthalten. Darüber hinaus ist Gluten in vielen Süßigkeiten, Halbfabrikaten, Instantkaffee, Saucen, Ketchup. Viele Hersteller verwenden dieses Protein, um die Haltbarkeit und Produktqualität zu verbessern. Aber wie Sie wissen, ist dies keineswegs die beste Ernährungsidee.

Für die überwiegende Mehrheit der Menschen stellt Gluten keinen Gesundheitsschaden dar. Lebensmittel, die auf glutenfreien Lebensmitteln basieren, sind jedoch in letzter Zeit immer beliebter geworden. Viele Stars haben bereits die Wahl zu seinen Gunsten getroffen: Gwyneth Paltrow, Miranda Kerr, Jessica Alba, Rachel Weiss… Warum? Für einige war das Aufgeben glutenfreier Lebensmittel aus gesundheitlichen Gründen ein erzwungener Schritt. Andere hoffen, auf diese Weise Gewicht zu verlieren. Glutenfreie Lebensmittel gelten als diätetisch und werden häufig mit Gewichtsverlust und Fitness in Verbindung gebracht. Aber ist es wirklich so?

Und was ist glutenfreies Essen? Dies sind frisches Gemüse, Obst, Fleisch und Fisch (ohne Teig und Panade gekocht), Hülsenfrüchte, Nüsse, Milch, Käse, Kefir, Bauernkäse. Unter den beliebtesten sind getrocknete Früchte, die nur natürliches Eiweiß und Nährstoffe mit einem riesigen Komplex aus Makro- und Mikroelementen enthalten.

Wie wählt man getrocknete Früchte ohne Gluten?

Gluten verlängert die Haltbarkeit von Lebensmitteln, zum Beispiel wird sein Trockenextrakt dem Mehl zugesetzt, wodurch das Brot viel länger frisch bleibt. Als Konservierungsmittel wird Gluten nicht nur zur Herstellung von Mehlprodukten (Nudeln, Kuchen), sondern auch für andere Produkte verwendet: Es ist in Würstchen, Halbzeugprodukten aus gefrorenem Fleisch, Joghurt, Fisch- und Fleischkonserven, Ketchup, Süßigkeiten enthalten. Es ist viel besser, natürliche Früchte selbst zu trocknen oder einfach bei uns die Apfelsnacks zu kaufen.

Was ist gefährliches Gluten?

Es gibt die Zöliakie-Krankheit und ihre einfachere Version ist Glutenunverträglichkeit. Diese Unverträglichkeit ist im Allgemeinen durch chronische Verstopfung, Taubheitsgefühl der Extremitäten, Gelenkschmerzen, Zahnschmelzverfärbungen, Angstzustände und depressive Zustände gekennzeichnet. Wenn Sie den geringsten Verdacht haben, dass Ihr Körper mit Gluten „nicht freundlich“ ist, sollten Sie einen Arzt konsultieren und die erforderlichen Tests durchführen lassen. Nur die Ergebnisse zeigen Ihnen genau, ob Sie glutenfreie Produkte benötigen.

Über Cookies auf dieser Website

Unsere Website verwendet Cookies, um Sie von anderen Benutzern unserer Website zu unterscheiden. Dies hilft uns, Ihnen beim Surfen auf unserer Website nutzerfreundlich zu gestalten und unsere Website zu optimieren. Detaillierte Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und den Zwecken, für die wir sie verwenden, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie. Mehr